Gebetstag der "Frau aller Völker"

Heute ist das Fest des Heiligen Maximilian Maria Kolbe, der die Gottesmutter so geliebt hat, dass er die ganze Welt mit dieser Liebe zu Ihr anstecken wollte. Kaum einer hat so gut die Bedeutung und Berufung der Gottesmutter für uns, die Kirche und die Welt verstanden, wie er. In der Botschaft vom 31. Mai 1955 sagte die Frau aller Völker: „Begreift diese Worte gut, wenn ich sage: Ihr sollt dafür sorgen, dass jedes Jahr um diesen Thron bei diesem Bild die Völker versammelt werden. Das ist die große Gunst, die Maria, Mirjam oder die Frau aller Völker der Welt schenken darf.“ So fand im Jahr 1997 - ein Jahr nach der offiziellen Anerkennung des Titels – der erste Internationale Gebetstag zu Ehren

Fotos & Zeugnisse

Ein wunderschönes Jugendtreffen ist vorbei und die Fotos sprechen davon, was wir in diesen Tagen erlebt haben! Ich glaube, jeder hat viel Schönes erlebt! Möchtest Du Dein Zeugnis zur Ehre Gottes und zu unser aller Freude niederschreiben? Dann geh ins Gästebuch und schreib ein paar Zeilen! Vieles passierte im Verborgenen, aber Jesus sagt, wir sollen das Licht auf den Leuchter stellen, damit es allen leuchtet. Das wäre eine gute Möglichkeit! Was hat Gott gewirkt? Was hat Dir gefallen? Es gibt sicher viel zu erzählen. Also, Mut! Am Ende siegt die Liebe. Immer.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
  • instagram
  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
  • Logo_24h_Deutsch

© 2016 by "liebesiegt"